• German
  • English
Home | Sex and science | Reizend und ökologisch

Ökosexspielzeug

Reizend und ökologisch

Dildo_natur

Seit geraumer Zeit beschäftigen sich die Ökos nun auch mit dem Ökosexspielzeug. Was das genau heißt verrät ein Blick ins Internet. Klar Sex-Toys gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, meistens sind sie aus Hartplastik, Latex oder Acryl. Aber hier liegt die Gefahr was zum einen die unbestimmte Anzahl an Schadstoffen betrifft und zum anderen die Entsorgung.
Da Sexspielzeug oft in Berührung mit den Schleimhäuten kommt, gelangen giftige Inhaltsstoffe schneller in den Körper, weswegen große Vorsicht insbesondere bei Jelly-Produkten geboten ist: Weich-PVC oder PVDC und chlorierte Kunststoffe enthalten häufig krebserregende Weichmacher der Gruppe Phthalate. Sogenannte Latex-Produkte können Dibutyl- (DBT) und Tributylzinn (TBT) enthalten, diese Stoffe sind hochgiftig und können das Immun- und Hormonsystem stören. Darüber hinaus enthalten einige Produkte polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die krebserregend wirken.


Deswegen gibt es Sex-Toys jetzt auch aus Naturmaterial, nämlich aus Holz. Das macht sie praktisch unzerstörbar und Mann und Frau können sicher sein, nichts Künstliches an Ihrer Haut zu spüren. Die  Oberfläche wurde so bearbeitet, dass sie “seidenweich” und dadurch sehr angenehm ist. Obendrein  nehmen sie schnell die Körpertemperatur an und verwöhnen durch eine gleichmäßig intensive Vibration. Das Holz wird zur Pflege mit Natur-Öle behandelt. Großer Vorteil, so wirbt ein Holz-Dildo-hersteller namens „Hartesholz“ auf seinen Webseiten, das ein Holzvibrator getrost an die Nachkommen vererbt werden kann.


Interessant ist das sich der Markt für Öko-Sex-Toys ständig weiter entwickelt. So gibt es Ökogleitgel auf Wasserbasis. Die umweltgerechte Verhütung mit ökologisch unbedenklichen Kondomen bietet Schutz und ein grünes Gewissen. Fair-Trade-Produkte werden ebenfalls angeboten: Indische Familien stellen in Handarbeit kleine Sextoy-Schläger in Teppichklopfer-Design für den ökologisch korrekten Fetisch her.
Also weiter so, sooo sexy-ökologisch

 

Weiterführender Link:

www.fitforfun.de

www.oekotest.de